Generationenberatung / Estate Planning

 „Den demografischen Wandel nutzen“

 

Ein großer Teil der Kunden von Genossenschaftsbanken ist in einem fortgeschrittenen Alter; zwei Drittel der A- und B-Kunden sind bereits über 65 Jahre alt. Im Erb- oder Schenkungsfall drohen hohe Vermögenswerte aus den VR-Banken abzufließen.

 

Für VR-Banken geht es heute nicht allein darum, den Status quo zu sichern, viel mehr können an vielen Stellen enorme Schätze gehoben werden: Durch die Generationenberatung lassen sich Schätze dort heben, wo andere noch nicht einmal graben. Dafür muss die finanzielle und familiäre Situation von Kunden umfassend analysiert werden. Vertriebsorientierte Ansätze gilt es bereits für „Best Ager“ zu erarbeiten. Wir gehen gemeinsam mit Ihnen den Weg, diese besondere Leistung als Kernleistung Ihrer Kundenbetreuung aufzubauen.

 

 

Leistungen im Überblick

  • Geschäftsfeld-Analyse / Geschäftsfeld-Check
  • Strategieentwicklung und Geschäftsfeldkonzeption
  • Personalsuche und Stellenbesetzung
  • Kompetenzentwicklung, Training und Coaching

 

Unsere Spezialisten für Generationenberatung / Estate Planning sind Certified Estate Planner (CEP) und Certified Financial Planner (CFP) und verfügen über fundierte Fachkompetenz, bringen umfassende Erfahrung aus erfolgreichen Projekten mit und zählen zu den Innovatoren dieses Geschäftsfeldes für Genossenschaftsbanken in Deutschland.

Spezialisten mit fundierter Fachkompetenz

langjährige Erfahrung aus erfolgreichen Projekten

Ihre Ansprechpartner

zum Thema Vermögensbetreuung / Private Banking

Kundenstimme

Einzelleistungen

Marktanalysen

Analyse von Marktattraktivität, Marktpotenzialen und Marktdurchdringung

Betriebswirtschaftliche Geschäftsfeldanalyse

Benchmark-Analysen

Sie erhalten einen nachvollziehbaren Überblick über ihre Chancen im Geschäftsfeld

Kundenfokusgruppen

Kunden wirken aktiv bei der Ausrichtung des Geschäftsfeldes Generationenberatung / Estate Planning mit

Sie können die Erwartungen Ihrer Kunden an die Generationenübergreifende Beratung eins-zu-eins in die Geschäftsfeldentwicklung einfließen lassen

Boxenstopp / Analyse der Ausgangslage und Klarheit über Handlungsfelder

Sie erhalten ein klares Bild über mögliche Handlungsfelder zur optimalen Umsetzung der Generationenberatung / des Estate Planning

Stärken und Handlungsfelder im bisherigen System, die Auswirkungen auf die Gestaltung des Geschäftsfeldes mit sich bringen, werden auf neutraler Basis bewertet

Strategieentwicklung

Entwicklung der Zielpositionierung im Geschäftsfeld

Festlegung Ihrer Zielsegmente auf Basis Ihrer Kunden und Marktstrukturen

Definition des Leistungsspektrums und entscheidender Qualitätsstandards im Geschäft mit vermögenden Kunden

Unterstützung als Sparringspartner für die Zielorganisation und die Kapazitätsbemessung

Geschäftsfeldkonzeption

Pragmatische und praxisorientierte Konzeption des Rahmens für das Geschäftsfeld

Gestaltung von Beratungsprozessen

Klären von Schnittstellen zu Verbundpartnern

Gemeinsames Entwickeln Ihres geschäftsfeldspezifisches Ziel- und Steuerungssystems

Personalsuche

Professionelle Begleitung bei der Erstellung von Stellenprofilen und in der Personalsuche (wenn Sie wünschen, bleiben Sie vorerst anonym)

Gezieltes Ansprechen geeigneter Kandidaten

Personalauswahlverfahren und Stellenbesetzung

Modernste Instrumente der Personaldiagnostik zur Personalauswahl

Personalauswahl

Wir unterstützen Sie dabei, dass Ihre Stellen mit den passenden Motivstrukturen und Kompetenzen besetzt werden und legen so die Basis für einen erfolgreichen Vertrieb – in einem Geschäftsfeld, in dem es ganz besonders auf die „weichen Faktoren“ ankommt

Techniklösungen zur Beraterunterstützung

Unabhängiger Marktüberblick über Softwarelösungen in der Generationenberatung / im Estate Planning

Gestaltung eines effizienten Technikeinsatz und des Zusammenspieles der Bank21 / Agree-Instrumente mit speziellen Softwarelösungen in der Generationenberatung

Kompetenzentwicklung, Training, Coaching

Individuelle Begleitung Begleitung Ihrer Privatkundenbetreuer, Firmenkundenberater und Vermögensbetreuer auf Ihrem verkäuferischen Entwicklungsweg

Entwicklung individueller Kompetenzentwicklungspläne gemeinsam mit den Mitarbeitern und Kompetenzentwicklung messbar machen

Begleitung von Führungskräften in der persönlichen Entwicklung und in der Umsetzung der Führungsinstrumente

Aufbau fachlicher Grundlagen in den Bereichen Erbrecht, Erbschaftsteuerrecht und Vollmachten

Mehr erfahren

compentus/ Praxisbericht

„Zukunftsplanung für Generationen – mit Werten gestalten“ – Praxisbericht mit der Volksbank Hunsrück-Nahe eG

compentus/ Praxisbericht
„Generationenberatung aufbauen“ – Projektbericht der Volksbank Klettgau-Wutöschingen eG

compentus/ Praxisbericht
„Neuausrichtung im Vermögensmanagement“ – die VR-Bank Werra-Meißner eG berichtet