Seminare

Seminare und Qualifizierung bei compentus/ und an der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG) / Schloss Montabaur mit Dozenten von compentus/

 

Seminar Inhalte / Zielsetzung

Das Geschäftsfeld Vermögensbetreuung/ Private Banking erfolgreich gestalten (ADG)

04. / 05.05.2017

für Vorstände und Führungskräfte

Dozent: Alexander Morof

 

Inhalte:

  • Aktuelle Informationen zu Kunden, Markt, Wettbewerb und Vertrieb
  • Zielszenario für Genossenschaftsbanken
  • Die erfolgreiche Umsetzung

Ihr Nutzen:

  • Wie optimieren Sie das Geschäftsfeld in Ihrer Bank erfolgreicher
  • Erarbeiten konkreter Ansätze, von Leistungsstandards bis hin zur Überwindung interner Hürden für die erfolgreiche Umsetzung
  • nachhaltige Bewertung Ihrer Handlungsoptionen durch die systematische Integration der Themen des „Handbuch Privatkundengeschäft“ des BVR und der „Marktinitiative Private Banking“
  • Ergänzt werden die Ausführungen durch Impulse erfahrener Praktiker aus Banken, die exklusive Einblicke in ihre Erfahrungen aus dem Aufbau bzw. Ausbau des Geschäftsfeldes “Vermögende Privatkunden“ gewähren

Für weitere Information / zur Anmeldung

Freiberufler gewinnen und begeistern – Ertragspotenziale sichern

15. Mai Raum Ludwigsburg

17. Mai Hannover

29. Juni Nürnberg

für Bereichsleiter Firmenkunden und Private Banking, Firmenkundenberater und Freiberuflerberater

mit: Fred Neifer

Alle Veranstaltungen führen wir gemeinsam mit REBMANN RESEARCH durch.

Banken und Versicherungen arbeiten mit REBMANN RESEARCH in anspruchsvollen Nischen zusammen. Für alle Phasen des Lebenszyklus einer Praxis oder einer Kanzlei liefert REBMANN RESEARCH maßgeschneiderte Wissens- und Beratungstools. Im Bereich Genossenschaftsbanken arbeiten REBMANN RESEACH und compentus/ ab 2017 exklusiv zusammen.

Alle Veranstaltungen beginnen um 10 Uhr und enden gegen 13:30 Uhr. Für einen Imbiss sowie Getränke ist gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Teilnehmer begrenzt.

Statt eines Teilnehmer-Entgeltes freuen wir uns über eine Spende an die compentus/ Stiftung für Jugend & Bildung .

Inhalte:

Es gilt, den hohen Ertragsanteil aus dem Firmenkundengeschäft auch in Zukunft zu sichern. Eine interessante Zielgruppe sind dabei Freiberufler, also Ärzte, Apotheker, Anwälte, Notare… Wie gewinnen Sie diese Berufsgruppen für sich? Wie begeistern Sie Freiberufler für sich und wie sichern Sie die vorhandenen Ertragspotenziale? Mit welchen Leistungen und Kompetenzen machen Sie sich für Freiberufler noch attraktiver?

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen Erfahrungen eines erfolgreichen Praktikers kennen (Freiberuflerberater in einer VR-Bank)
  • Sie lernen aktuelle Marktdaten und Ergebnisse aus langjährigen, fundierten Marktuntersuchungen kennen
  • Sie lernen ein pragmatisches Konzept für die erfolgreiche Umsetzung kennen
  • Sie lernen erprobte und fundierte Softwaretools kennen

Für weitere Information / zur Anmeldung:

info@compentus-gmbh.de / +49 711 820 519 0

Forum Vermögenskundenbetreuung / Private Banking

17.10. – 18.10.2017

für Privatkunden-/ Firmenkundenbetreuer

Dozent: Alexander Morof

Inhalte:

  • Vernetzung von Firmenkundenbetreuung und Vermögensbetreuung / Private Banking
  • Der inhaltliche Schwerpunkt des ersten Tages liegt in der optimalen Verzahnung des Privatkundengeschäfts mit dem Firmenkundengeschäft – sowohl organisatorisch in der Bank als auch im Auftritt nach außen.

  • Am zweiten Tag erhalten Sie Impulse zu ganz unterschiedlichen strategischen Themen im Private Banking und der Vermögenskundenbetreuung:

    Aktuelle rechtliche Entwicklungen mit unmittelbaren Auswirkungen auf Ihr Kundengeschäft, die rentable Implementierung der Generationenberatung trotz etwaiger Bedenken rund um das Rechtsdienstleistungsgesetz sowie der Trend zur Robo-Advisory.

Für weitere Information / zur Anmeldung:

alexander.morof@compentus-gmbh.de / mobil: +49 151 180 436 13

Von der Orts- zur Regionalbank: Fusion, Kooperation, Strategische Weiterentwicklung

23. – 24.10.2017

für Vorstände

Dozent: Thomas Stegmüller

Inhalte:

  • Strategische Alternativen, Chancen/Risiken und deren Konsequenzen kennenlernen
  • „Weiterentwicklung der Eigenständigkeit“, „Aufbau von Kooperationen“ und „Strategische Zusammenschlüsse/Fusionen“ strukturiert betrachten

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten einen kompakten Überblick über die aktuellen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf das Bankenumfeld
  • Sie bewerten die Entwicklungen und möglichen Wettbewerbsveränderungen für Ihr Haus und leiten Konsequenzen ab
  • Um die drei zentralen Handlungsalternativen beurteilen zu können, lernen Sie deren Chancen/Risiken und Grenzen kennen
  • Sie haben Gelegenheit, mit unserem in der Praxis stark mit Strategieaspekten vertrauten Dozenten vor allem auch die „weichen Faktoren“ der Handlungsalternativen zu diskutieren
  • Sie bekommen neben Ihren Seminarunterlagen auch das compentus/-Whitepaper „Von der Orts- zur Regionalbank“ Teil 1 + 2 zur Verfügung gestellt. Außerdem geben wir Ihnen durch eine individuelle Auswertung/Projektion der sich möglicherweise in Ihrer Region ergebenden Strukturveränderungen aus dem umfangreichen Datenmaterial der Studie der compentus/ gmbh „Projektion möglicher Verschmelzungsprozesse bei Genossenschaftsbanken“ an die Hand

Für weitere Information / zur Anmeldung

Aufbau von Nachwuchskräften im Firmen- und Gewerbekundengeschäft durch Entwicklung von Persönlichkeiten mit hoher Vertriebskompetenz (compentus/)

Trainer: Fred Neifer

Unsere compentus / Nachwuchsakademie hat das Ziel, junge Nachwuchskräfte frühzeitig neben der fachlichen Ausbildung in der Persönlichkeit zu fördern und zu Vertriebsprofis auszubilden.

Für weitere Information / zur Anmeldung:

fred.neifer@compentus-gmbh.de / mobil: +49 151 180 436 05

1W2A0384 Morof Alexander Kopie

Alexander Morof

Partner

Was mich antreibt:

Meine Kunden jeden Tag erfolgreicher machen.

Hauptthemen

  • Verantwortlicher Partner - Private Banking und Generationenberatung / Estate Planning
  • Bankenbetreuung
  • Vertriebssystematik und Vertriebsmanagement

Ausbildung

  • MBA (SMI)
  • Certified Estate Planner (AEPD)
  • Betreuer Vermögender Privatkunden (ADG)
  • Diplom-Betriebswirt (DH)

Berufliche Schritte

  • Vermögensbetreuung in Genossenschaftsbank
  • Private Banking, SüdwestLB (heute LBBW)
  • 5 Jahre Trainer und Consultant, Mitglied der Geschäftsführung in mittelständischer Unternehmensberatung für Sparkassen in Deutschland und Kantonalbanken in der Schweiz
  • 8 Jahre Seniorberater, GGB-Beratungsgruppe GmbH
  • Über 12 Jahre Lehrauftrag und Prüfer an der Dualen Hochschule Mannheim und Villingen-Schwenningen
  • Über 10 Jahre Dozent und Prüfer an der ADG
  • Partner, compentus/ gmbh
1W2A0639 Neifer Fred Kopie

Fred Neifer

Partner

Was mich antreibt:

Nachhaltige und umsetzbare Leistungen im Firmengeschäft zu erbringen.

Hauptthemen

  • Verantwortlicher Partner - Firmenkunden
  • Entwickeln von Strategien im Firmengeschäft
  • Umsetzung und Begleitung von Vertriebssteuerung und Vertriebskonzepten im Firmengeschäft
  • Begleitung von Führungskräften und Beratern in der Umsetzung

Ausbildung

  • Bankkaufmann
  • Sparkassenbetriebswirt

Berufliche Schritte

  • Filialleiter / Gruppenleiter Außenhandel, Sparkasse
  • Aufbau Außenhandel, Auslandsfinanzierungen und Devisenhandel im Firmengeschäft, Sparkasse
  • Fachdozent für Außenhandel, Deutsche Sparkassenakademie, Bonn
  • Trainer / Seniorberater, GGB-Beratungsgruppe GmbH
  • Partner, compentus/ gmbh
1W2A0340 Stegmüller Thomas Kopie

Thomas Stegmüller

Gesellschafter / Geschäftsführer

Was mich antreibt:

Dem glaubwürdigsten und nachhaltigsten Antritt für Banking in Deutschland zum Erfolg verhelfen – Geno-Banken stark machen!

Hauptthemen

  • Strategie-, Vertriebs-, TOP-Managementberatung
  • Fusions- und Kooperationsberatung
  • Groß- und Verbundprojektgeschäft
  • Geschäftsfeldberatung Privatkundengeschäft
  • Geschäftsfeldberatung Private Banking

Ausbildung

  • Bankkaufmann
  • Trainerausbildung
  • Diplom-Betriebswirt (FH), Bankwirtschaft
  • Master of Business Administration (MBA), International Management Consulting

Berufliche Schritte

  • 6 Jahre Führungserfahrung in Genossenschaftsbanken
  • 8 Jahre Berater, Seniorberater, Projektmanager, Leistungsfeldverantwortlicher, GGB-Beratungsgruppe GmbH
  • 3 Jahre Mitglied der Geschäftsleitung, GGB-Beratungsgruppe GmbH
  • Seit 2011 Gesellschafter / Geschäftsführer compentus/ gmbh
  • Referent Universität Hohenheim