Vermögensbetreuung / Private Banking

Das Geschäft mit Vermögenden Kunden bietet enorme Wachstums- und Ertragschancen. Viele Banken haben sich in Geschäft mit Vermögenden bereits erfolgreich positioniert. Nun gilt es, die nächste Entwicklungsstufe zu zünden und weitere Marktanteile zu erobern.

 

Das Thema ist Pflicht und Kür zugleich, denn vermögende Kunden bringen den größten Teil der Deckungsbeiträge ein – wer nichts unternimmt, kann diese verlieren. Wer strategisch vorgeht, kann überdurchschnittliches Wachstum erzielen. Wie man das Geschäftsfeld weiterentwickelt, hängt vom Einzelfall ab. Umso wichtiger ist deshalb Klarheit in Profil, Strategie und Umsetzung. Diese wollen wir gemeinsam mit Ihnen schaffen.

 

Die Verbindung aus langjähriger Erfahrung, pragmatischen Ansätzen und wissenschaftlicher Fundierung zeichnet die Beratung durch compentus/ aus.

 

 

Leistungen im Überblick

  • Geschäftsfeld-Analyse
  • Strategieentwicklung und Geschäftsfeldkonzeption
  • Personalsuche und Stellenbesetzung
  • Kompetenzentwicklung, Training und Coaching

fundierte Fachkenntnisse – Expertenwissen

langjährige Erfahrung und pragmatische Umsetzung

wissenschaftlicher Fundierung

Ihre Ansprechpartner

zum Thema Vermögensbetreuung / Private Banking

Kundenstimmen

Einzelleistungen

Marktanalysen

Marktattraktivität, Marktpotenziale und Marktdurchdringung analysieren

Betriebswirtschaftliche Geschäftsfeld-Analyse

Benchmark-Analysen

Nachvollziehbarer Überblick über Ihre Chancen im Geschäftsfeld

Kundenfokusgruppen

Vermögende Kunden wirken aktiv bei der Ausrichtung des Geschäftsfeldes mit

Sie erfahren, wie Ihre vermögenden Kunden Sie wirklich sehen

Sie können die Erwartungen Ihrer Kunden eins zu eins in die Geschäftsfeldentwicklung einfließen lassen

Fitness-Check der Berater im Geschäftsfeld

Testkäufe

Sie erhalten eine objektive Aussage über die tatsächliche Leistungsfähigkeit in der Kundenberatung

Sie erhalten ein klares Bild, wo Sie und Ihre Mitarbeiter stehen

Sichtungscoachings

Analyse der Systeme, Strukturen und Prozesse

Klares Bild über Ihre Prozesseffizienz und die Qualität in der Umsetzung

Stärken und Handlungsfelder im bestehenden System werden neutral bewertet

Strategieentwicklung

Entwicklung der Zielpositionierung im Geschäftsfeld

Festlegung Ihrer Zielsegmente auf Basis Ihrer Kunden und Marktstrukturen

Definierung des Leistungsspektrums und entscheidender Qualitätsstandards im Geschäft mit vermögenden Kunden

Unterstützung als Sparringspartner für die Zielorganisation und die Kapazitätsbemessung

Geschäftsfeldkonzeption

Pragmatische und praxisorientierte Konkretisierung des Modells der Kundenzuordnung und -überleitung

Gestaltung von Beratungsprozessen

Definition von Schnittstellen, intern und extern

Gemeinsames Entwickeln Ihres geschäftsfeldspezifischen Ziel- und Steuerungssystems

Personalsuche

Professionelle Begleitung bei der Erstellung von Stellenprofilen und in der Personalsuche (wenn Sie wünschen, bleiben Sie vorerst anonym)

Gezieltes Ansprechen geeigneter Kandidaten

Personalauswahlverfahren und Stellenbesetzung

Modernste Instrumente der Personaldiagnostik zur Personalauswahl

Personalauswahl

Wir unterstützen Sie dabei, dass Ihre Stellen mit den passenden Motivstrukturen und Kompetenzen besetzt werden und legen so die Basis für einen erfolgreichen Vertrieb – in einem Geschäftsfeld, in dem es ganz besonders auf die „weichen Faktoren“ ankommt

Kompetenzentwicklung, Training und Coaching

Ihre Privatkundenbetreuer und Vermögensbetreuer auf Ihrem verkäuferischen Entwicklungsweg zum finanziellen Lebensbegleiter begleiten:

Effizienten Technikeinsatz klären und Unterstützung bei der zielgerichteten Anwendung von Beratungssoftware

Individuelle Kompetenzentwicklungspläne mit den Mitarbeitern entwickeln und die Kompetenzentwicklung messbar machen

Führungskräfte in der persönlichen Entwicklung und in der Umsetzung der Führungsinstrumente begleiten

Umsetzungsbegleitung / -sparring

Als Sparringspartner begleiten wir gern Ihre Mitarbeiter*innen in der operativen Umsetzung, z.B. bei der Umsetzung der Kundensegmentierung, der Kundenzuordnung und bei Überleitungsprozessen und geben pragmatische und praxiserprobte Hilfsmittel, die Ihnen die Umsetzungsschritte erleichtern

Mehr erfahren

compentus/ Praxisbericht

Wie passt die Genossenschaftliche Beratung zu vermögenden Kunden?

Publikation in „private banking magazin“ 03/2016

„Weniger ist mehr“ – Die Bereitschaft zur Fusion steigt mit Auswirkungen auf den Wettbewerb im Private Banking

Publikation in „private banking magazin“ 04/2015
Wenn alles auf Los steht

Publikation in „private banking magazin“ 02/2015
Dicke Perle