Aktuelles

Kostenloses Webinar 'Visualisierung für Trainer und Moderatoren' und für alle, die Lust auf das Thema haben

Inhalte zu vermitteln, ist manchmal gar nicht so einfach, vor allem dann, wenn sie „hängen bleiben“ sollen oder ziemlich technisch sind, das Team sich auch emotional angesprochen fühlen soll usw. Das erleben wir jeden Tag in unseren Workshops. Zu einem erfolgreichen Trainer oder Moderator gehört gute Visualisierung der Inhalte einfach dazu. Und online? Ja, auch und gerade online. In digitalen Formaten ist die Darstellung der Inhalte – einfach und nah – mindestens genauso wichtig, wenn nicht noch wichtiger, zumal wir ansonsten fast nur unsere Stimme einsetzen können.

compentus/ Stiftung - Bericht für 2019 erschienen

2015 haben wir die compentus/ Stiftung für Jugend & Bildung gegründet. Mit unserer Stiftung möchten wir gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Über unser Engagement berichten wir im neuen Stiftungs-Bericht. Wir glauben, dass es in Zukunft noch wichtiger sein wird, sich als Unternehmen zu engagieren – sei es ökologisch, ökonomisch oder sozial. Bereits bei der Gründung der compentus/ gmbh 2011 haben wir eine nachhaltige Ausrichtung fest in unserem Unternehmensleitbild verankert, so dass die Gründung der Stiftung eine logische Konsequenz aus dieser Verantwortung und unseren selbst gesteckten Zielen ist.

Pricing Excellence – die richtige Preisstrategie wählen und für umfassende Akzeptanz sorgen

Unsere zeb-Kollegen haben eine neue Studie zum Thema Pricing veröffentlicht. Darin: Infos rund um das Thema Loyalitätsprogramme, proaktive Bank-API-Nutzung und vieles mehr. Kontomodell-Trainings mit compentus/ Kollegen - Benjamin Bremer, Markus Schmidt und anderen - gibt es weiterhin persönlich und auch digital. Sprechen Sie uns an: Benjamin.Bremer@compentus-gmbh.de oder direkt unter 0151 - 180 43 629.

compentus/ Stiftung unterstützt Ban Saensuk e.V. mit 2.500 Euro

Jedes Jahr fördern wir mit unserer compentus/ Stiftung für Jugend & Bildung zwei bis drei Vereine und Einrichtungen, die durch Bildungsangebote Kinder und Jugendliche auf dem Weg zu einem möglichst selbstbestimmten Leben unterstützen. Dieses Jahr gehört dazu der Verein Ban Saensuk. Der Verein begleitet Kinder und Jugendlich in Thailand von der Grundschule bis zum Schul- oder Studienabschluss - dauerhaft.

Flipcharts - einfach und professionell gestalten

Kati Lindhorst ist unsere Visualisierungsexpertin. In Workshops und Trainings begeistert sie mit ihren Inhalts-Darstellungen. Immer wieder werden wir nach ihren Tricks und Kniffen für die Gestaltung von Flipcharts gefragt. Einige zeigt Kati Lindhorst jetzt im compentus/ Youtube-Channel. Viel Spaß beim Üben und Einsetzen!

Neue Firmenkundenstudie von zeb

Firmenkundenstudie 8.0 – Geschwindigkeit aufnehmen, Orientierung behalten: Das Firmenkundengeschäft war vor COVID-19 durchaus einträglich für Banken und Sparkassen. Und jetzt? Was passiert da gerade, wenn der Kreditmarkt staatlich verordnet um bis zu 20 % wächst? Wenn Margen festgeschrieben werden durch die KfW? Ein Anlass für Goldgräberstimmung? Oder stellt COVID-19 eine existenzielle Bedrohung dar? Mehr über Konsequenzen und Handlungsmöglichkeiten in der neuen zeb-Studie oder bei unserem Firmenkundengeschäft-Berater Franz Zimmermann (franz.zimmermann@compentus-gmbh.de).

zeb-CORE - Digitale Transformation: Genossenschaftsbanken

In der ersten CORE-Ausgabe von zeb, die sich exklusiv mit Genossenschaftsbanken befasst, geht es um das Thema „Digitale Transformation“. Die Corona-Krise zeigt – mit einer Brisanz, die sich niemand von uns gewünscht hat –, wie bedeutsam die digitale Transformation ist. Die COVID-19-Situation hat das Bewusstsein von allen, Mitarbeitenden wie Kunden, verändert. Viele, die bisher noch mit dem Thema gefremdelt haben, sind in diesen Tagen froh und dankbar, dass sie beispielsweise eine mediale Beratung wahrnehmen oder im Homeoffice arbeiten können. Die digitale Transformation gelingt Genossenschaftsbanken besonders gut, wenn sie die Erfolgsformel (Effizienz + Innovation) * Kultur = Zukunft anwenden.

Virtuelle Podiumsdiskussion des ecfs ``Stressszenario Pandemie: Firmenkredit – Wachstum – Risiko``

Der Impact des Corona-Virus auf das Kreditgeschäft ist gewaltig. Stellt die Pandemie nun also eine existenzielle Bedrohung dar? Oder kann die Corona-Krise dazu dienen, bestehende Firmenkundenbeziehungen zu intensivieren, neue aufzubauen, nachhaltig Vertrauen zu gewinnen und Cross-Selling-Potenziale zu heben? Welche Konsequenzen ergeben sich für Kreditnachfrage, Risikomanagement und Vergabestandards?

Nach Corona: Wie geht es weiter? Maßnahmen – Erfolgsbeispiele – Fragen

Nachdem in den ersten vier Wochen der Fokus darauf lag, Krisenstäbe einzurichten und den Geschäftsbetrieb „irgendwie“ zu organisieren und viele andere Herausforderungen zu meistern, wollen wir nun auch konstruktiv nach vorn blicken. Gemeinsam, digital. Nach einem Impuls-Vortrag der zeb-Berater geht es vor allem um den Austausch.

CORONA - Gemeinsam Wege gehen - persönlich und digital

Wer hätte damit gerechnet?! Alles schien in festen Bahnen. Und dann von heute auf morgen ist so vieles so anders. Gerade jetzt gilt: lebendig.einfach.machen. Schnell haben wir gemeinsam mit Ihnen neue Wege gefunden für Coachings, Trainings, Meetings und Workshops. Persönlich, nah und digital...

CORONA - Kurz-Impulse für das Private Banking (zeb)

Werte, wie Seriosität, Diskretion und Vertrauen, sind die Eckpfeiler jeder Beziehung im Geschäft mit vermögenden Kunden. Beweisen Sie ihren Kunden, dass Sie sich um sie kümmern - echtes Private Banking denkt auch in der Krise über das Wertpapiergeschäft hinaus. Alles digital, auf virtuellen Kanälen. Das ist für viele Berater noch ungewohnt. Hier Sicherheit zu gewinnen, dabei hilft compentus/.

Wachstum durch Reflexion - auch und gerade wegen CORONA

Zunehmende Vernetzung, sich auflösende Strukturen, wachsende Komplexität, dauernder Wandel... und jetzt noch Corona, was alles auf den Kopf stellt, in noch nie in unserem Leben zuvor dagewesenen Dimensionen. Wenn die äußere Welt immer unruhiger wird, gewinnen die innere Kraft und Ruhe immer mehr an Bedeutung! Katharina Kohlmayr bietet Führungskräften und Mitarbeitern flexible und produktive Unterstützung durch individuelle Reflexionszeiten: Besprechung konkreter Herausforderungen, Umgang mit Stress und Finden von individuellen Bewältigungsstrategien, Erörterung und Lösung von individuellen Fragestellungen, die im persönlichen Spannungsfeld entstehen.

CORONA - Steuerung: Risiken beherrschen, Chancen ergreifen

Unser Corona-Soforthandlungsprogramm für Steuerung und Treasury soll Ihnen helfen, Risiken zu erkennen und zu beherrschen. Aber auch Chancen zu identifizieren. Frank Lakner, Christoph Balke (zeb) und Benedikt Brandt (zeb) haben einen Maßnahmenkatalog zusammengestellt, mit Checkliste und Vorgehensweise.

CORONA - Soforthandlungsprogramm FIRMENKUNDENGESCHÄFT

Corona hat uns fest im Griff... sind alle Herausforderungen und Risiken erkannt? Welche Ad hoc-Maßnahmen jetzt helfen, haben unsere Themenverantwortlichen in einem kurzen Papier zusammengestellt.

CORONA - Analysen und Maßnahmen #zebFuturProof

Je komplexer die Situation, desto wichtiger ist es, einer systematischen Notfallroutine zu folgen und vorhandene Handlungsspielräume konsequent zu nutzen - viele Analysen und Maßnahmen stellen unsere zeb-Kollgen hier gebündelt vor.

CORONA - Nähe durch Videoberatung

Es geht jetzt nicht um ``Social Distancing``, sondern um physische Distanz. Schon lange beschäftigen sich unsere Experten mit dem Thema Videoberatung, haben viel Erfahrung gesammelt. Jetzt zeigt sich noch mehr: Nähe zum Kunden ist nicht unbedingt die Filiale oder das face-to-face-Gespräch, sondern Dasein, Zuhören, Helfen - und das geht auch digital.

Hilfe zur Selbsthilfe: compentus/ Stiftung unterstützt Bildungsprojekt in Kambodscha

Florian Duffner ist als Frewilliger über das weltwärts-Programm des Bundes in Kambodscha und unterrichtet dort an einer Schule. Er sieht dort, wie wichtig Bildung für ein 'gutes' Leben ist, welche Bedeutung die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben hat... die compentus/ Stiftung hat einen finanziellen Beitrag geleistet, um seine freiwillige Tätigkeit als Lehrer in Kambodscha möglich zu machen. Florian wird hier in unregelmässigen Abständen berichten.

5 Jahre compentus/ Stiftung für Jugend & Bildung

Am 29.1.2015 gründeten Nils Schmidt und Thomas Stegmüller die compentus/ Stiftung. Kurz darauf erfolgte die Anerkennung beim Finanzamt. Bereits bei der Gründung von compentus/ 2011 haben wir eine nachhaltige Ausrichtung fest in unser Unternehmensleitbild verankert. Die Gründung der compentus/ Stiftung für Jugend & Bildung war damit 'nur noch' eine logische Konsequenz aus dieser selbst gesetzten Verpflichtung. Seit dem sind fast 35.000 Euro an Bildungs-Projekte und Einrichtungen gegangen. Schon vor der Gründung der Stiftung haben wir uns engagiert, vor allem als Gründungspartner bei den Joblingen gAG in Stuttgart (https://www.compentus-gmbh.de/joblinge/).

Genossenschaftliche Beratung – Statuscheck

Sie haben viel Zeit, Energie, Euphorie und Geld investiert. Um ein hohes Ziel zu erreichen, Voraussetzungen geschaffen, ausführlich trainiert. Wie ist der aktuelle Stand? Geht mehr? Unsere Erfahrung: Durch den richtigen Fokus lässt sich der Umsetzungserfolg erheblich steigern.

2020 jetzt planen

Wir unterstützen Sie bei Ihrer Jahresklausur: Einstimmung auf die Zukunft, strategische Impulse, Moderation und mehr.

Neue Telefonnummern

Wir haben eine neue Telefonnummer: Sie erreichen uns nun unter 0711 222159 0. Unsere neue Faxnummer lautet 0711 222159 170. Alle Mitverantwortlichen erreichen Sie unter den gewohnten Mobilnummern.

Omnikanal – Chancen nutzen

Im Omnikanalmodell verändert sich die Vertriebsbank, insbesondere bei Planung, Steuerung und Strategie. Damit einhergehen auch Veränderungen in der Führungskultur. Welche Chancen entstehen? Welche Aspekte lohnen, genauer betrachten zu werden? Nils Schmidts Antworten im Interview bei der ADG - Akademie Deutscher Genossenschaften:

CHANGE MANAGEMENT

Wirtschaftliche Faktoren, Synergiehebung zur Kostensenkung oder Weiterentwicklung von Technologien sind bekanntlich die Treiber für Fusionen. Für eine erfolgreiche Fusion ist für uns schon immer die frühzeitige Begleitung des Veränderungsprozesses wichtig. Im aktuellen BankingHub-Artikel geht es um strukturierte Führungs- und Managementverfahren und deren Bedeutung für einen gelungenen Veränderungsprozess, um gemeinsame Kultur und sinnhafte Bankstrategie, und damit auch um den compentus/ EntwicklungsDialog®.

Ausgezeichnet für soziale Verantwortung

'Mittelstandspreis für soziale Verantwortung' in Baden-Württemberg: Caritas, Diakonie und das Ministerium für Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg haben uns als ‚Beispielhaftes Unternehmen‘ ausgezeichnet. Das macht uns unheimlich stolz, ist riesen Ansporn, weiterzumachen. Im Rahmen unseres sozialen Engagements waren die Gründung der Joblinge gAG Standort Stuttgart und vor allem die Gründung unserer eigenen Stiftung, der compentus/ Stiftung für Jugend & Bildung, im Jahr 2015 unheimlich wichtig für uns: https://www.compentus-gmbh.de/nachhaltigkeit/.

Herzlich willkommen, Pamela Erdmann

Herzlich willkommen, Pamela Erdmann! Schön, dass Du jetzt dabei bist und unser compentus/ Team verstärkst. Pamela wechselt aus einer großen deutschen Sparkasse, in der sie 19 Jahre, zuletzt als Führungskraft im Vertrieb, tätig war, zu uns. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Dir einen guten Start bei uns!

Mehr erfahren

Wenn Sie mehr erfahren möchten oder Fragen haben (auch Presseanfragen)

Dr. Frauke Schlütz

REFERENTIN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG / KOMMUNIKATION / HISTORY MANAGEMENT

Mobil: +49 151 180 436 24
Büro: +49 711 222 159 0
frauke.schluetz@compentus-gmbh.de